Fußball-Benefizturnier

Am „Tag der Deutschen Einheit“, dem 03. Oktober 2017, veranstaltete die Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“ gemeinsam mit der Fortuna Düsseldorf ein Kleinfeld-Fußballturnier im Paul-Janes-Stadion in Düsseldorf. Beim Spiel „Jeder gegen jeden“ traten neben dem FC Diabetologie, für den auch SMS-Projektleiter Prof. Dr. Karsten Müssig auflief, die Traditionsmannschaft der heimischen Fortuna Düsseldorf, die Ruhrpotthelden und die Stadt Düsseldorf für den guten Zweck an.
Mit dabei waren u. a. „Euro-Fighter“ Ingo Anderbrügge, die ehemaligen Fortuna-Spieler Egon Köhnen, Benno Beiroth, Dennis Prostka und Klaus Diekmann sowie der frühere Bochumer Mittelfeldspieler Frank Benatelli, Kult-Polizist „Toto“ Torsten Heim und Hockey-Olympia-Bronzemedailliengewinner Timur Oruz. Die Moderation des Kleinfeldturniers übernahm Antenne Düsseldorf-Moderator Andreas Hecker.
Das erste Spiel zwischen der Traditionsmannschaft Fortuna Düsseldorf und dem FC Diabetologie wurde von Schiedsrichter-Legende Walter Eschweiler gepfiffen. Schirmherr der Veranstaltung war Oberbürgermeister Thomas Geisel, der das Benefizturnier auch besuchte.
 
Neben dem Benefizturnier, fand hinter der Haupttribüne des Stadions ein, von Fortuna Düsseldorf organisierter Charity-Trödelmarkt statt. An insgesamt 13 Ständen konnten die Zuschauer des Fußballturniers vor und während der Veranstaltung stöbern und durch einen Kauf die SMS-Initiative unterstützen: Alle Einnahmen sowie die Standmiete kamen der Initiative zu Gute.
 
 
 
Mit freundlicher Unterstützung von:
Düsseldorfer Handwerksbetrieb Hüsson Farbe Gestaltung Bautenschutz GmbH, Schreinerei Jürgensen und Hillesheim, Elektrotechnik Beckmüller GmbH, Kieferorthopädie Dr. med. dent. Andrea Hüsson, IKK classic und Bäckerei Glomm.