Düsseldorfer EG

DEGDie teilnehmenden Kinder der SMS-Initiative lernten begleitet von ihren Lehrern und Eltern die einmalige Stimmung bei den Heimspielen der Düsseldorfer EG in der nervenaufreibenden Saison 2012/13 kennen. Die Schülerinnen und Schüler der St. Rochusschule machten den Anfang und bejubelten den spektakulären 7:6-Sieg der DEG gegen Straubing Tigers am 25. November 2012.

Dramatik pur erlebten auch die Schülerinnen und Schüler der Paul-Klee-Schule im Rather Dome beim rheinischen Eishockey-Derby gegen die Kölner Haie am 14. Dezember 2012, das die DEG am Ende trotz einer bärenstarken Leistung sehr unglücklich 2:3 verlor.

DEGNicht weniger spannend ging es im Spiel der DEG gegen die Nürnberg Ice Tigers am 21. Dezember 2012 zu, das die Schülerinnen und Schüler der Matthias-Claudius-Schule von den Rängen des ISS Dome aus verfolgten. Nach einem starken Auftritt mussten sich die Eishockeycracks der DEG mit 1:2 nach Penalty-Schießen geschlagen geben.

Hingegen spielte sich die DEG im Spiel gegen ERC Ingolstadt am 11. Januar 2013 vor den Augen der Schülerinnen und Schüler der GGS Sonnenstrasse in einen wahren Rausch und schickte die Oberbayern mit 6:2 nach Hause.

Auch in der Saison 2013/14 folgten die an der SMS-Initiative teilnehmenden Kindern mit ihren Eltern der Einladung der Düsseldorfer EG.

Beim Heimspiel der Düsseldorfer EG gegen Straubing Tigers am 12. Januar 2014 erlebten Grundschülerinnen und -schüler der Paul-Klee-Schule, wie das Düsseldorfer Team mit drei Überzahltreffern gegen Straubing seine Powerplay-Stärke demonstrierte und sich den ersten Saisonsieg des Jahres sicherte.

Auch im Spiel gegen die Augsburger Panther am 14. Januar 2014 präsentierte sich die Düsseldorfer EG unter den Augen der Schülerinnen und Schüler der St. Rochus-Schule in Torlaune und feierte mit 5:1 den höchsten Heimsieg in dieser Saison.  

Die DEG gewann ihr letztes Saisonspiel gegen Grizzly Adams Wolfsburg am 7. März 2014 vor rund 12.500 begeisternden Fans mit 3:1. Der 52. Spieltag der Saison war in vielerlei Hinsicht ein besonderer. Stand doch der schools day mit dem Besuch von 5.000 Kindern und Jugendlichen von 68 Schulen oder Vereinen in und um Düsseldorf, darunter auch Grundschülerinnen und -schüler der GGS Flurstrasse, auf dem Programm.

In der Saison 2014/15 besuchten Grundschülerinnen und -schüler der Paul-Klee-Schule und der Matthias-Claudius-Schule das Heimspiel der Düsseldorfer EG gegen EHC Red Bull München am 14. November 2014 und erlebten im ISS-Dome ein umkämpftes Spiel, in dem sich die DEG erst nach Verlängerung mit 1:2 geschlagen geben mussten. Im Spiel gegen Grizzly Adams Wolfsburg am 25. Januar 2015 feuerten Grundschülerinnen und -schüler der St. Rochus-Schule die Düsseldorfer Manschaft an und erlebten einen knappen 2:1-Heimsieg. Schülerinnen und Schüler der SMS-Initiative waren zudem beim „schools day“ am 30. Januar 2015 im ISS-Dome zu Gast. Dabei konnten sie sich nicht nur aktiv am Spieltagsgeschehen beteiligen, sondern auch den 3:1-Sieg der Düsseldorfer EG gegen den amtierenden Deutschen Meister, den ERC Ingolstadt, bejubeln. Mit diesem Sieg schob sich die DEG auf den sechsten Platz vor und machte einen großen Schritt Richtung Play-offs.

Auch im Jahr 2016 lud die Düsseldorfer EG die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der SMS-Initiative zum „schools day“ am 11. November in den ISS-Dome ein. Die Kinder erlebten ein spannendes und umkämpftes Spiel gegen die Adler Mannheim, die kurz vor Schluss jedoch den Siegtreffer zum 1:2 Erfolg gegen die DEG erzielen konnten.

 

Zum Vergrößern bitte auf die Fotos klicken.