SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.

Die UmsetzungUnter diesem Motto lernen Schülerinnen und Schüler in Düsseldorfer und Kölner Grundschulen spielerisch und unter Einbeziehung eigener Erfahrungen wichtige Funktionen des Körpers und den Zusammenhang zwischen Körper, Ernährung und Bewegung als entscheidende Voraussetzung für ihr Wohlbefinden kennen. In den auf den Lehrplan abgestimmten und gemeinsam mit dem Bildungszentrum für Diätassistenz der Kaiserswerther Diakonie entwickelten Unterrichtseinheiten werden die Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung kindgerecht erarbeitet und zudem auch die Möglichkeit zum praktischen Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten gegeben. Da Bewegung ein wesentlicher Faktor für das körperliche und seelische Wohlbefinden ist, erhalten die teilnehmenden Kinder zwei zusätzliche Sportstunden pro Woche nach dem Bewegungsprogramm „Fitness für Kids – Frühprävention im Kindergarten- und Grundschulalter“. Im Rahmen dieses renommierten und mehrfach ausgezeichneten Gemeinschaftsprojektes der Sportwissenschaftlerin Prof. Dr. Kerstin Ketelhut und der KKH ließen sich bereits deutliche positive Effekte auf die motorische Leistungsfähigkeit und den Gesundheitsstatus von Kindergartenkindern nachweisen.